Dauerhaftigkeit
Frost- und Frost-Taumittelwiderstand von mineralischen Baustoffen

Ende 2007 wurde im Labor für Baustoffe eine Forschungsassistenz zum Thema: "Untersuchungen zur Dauerhaftigkeit mineralischer Baustoffe, Zerstörungsfreie Charakterisierung von Gefügeschädigungen an Betonen bei Frostbeanspruchungen" in Kooperation mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung erfolgreich abgeschlossen. 

  • Darüber hinaus Prüfungen des Frost- und Frost-Taumittelwiderstands von mineralischen Baustoffen, insbesondere von Betonen gemäß BAW-Merkblatt bzw. EN 12390 Teil 9 nach dem CDF/CF-Verfahren, nach dem CIF-Verfahren und nach dem Plattenprüfverfahren / Slab-Test
  • incl. Ermittlung der Wasseraufnahme und Erfassung innerer Gefügeschädigungen mit US- und Resonanzfrequenzverfahren

Prüftechnik:

  • CDF/CIF Truhe
  • Prüftruhe für den Slab -Test
  • Ultraschallprüftechnik
  • Klimaschrank VLK 04/150
  • Frosttruhe KWP 450

Mech.-physikalische Prüfungen
Prüf - und Gerätetechnik

Mechanische und physikalische Prüfungen, u.a. an folgenden Baustoffen:

  • Zement
  • Baukalk
  • Mörtel
  • Baugipse
  • Gesteinskörnungen
  • Beton, Frisch- und Festbetonparameter
  • Keramische und mineralisch gebundene Baustoffe - Mauersteine
  • Stahl

Prüftechnik:

  • Druckprüfmaschinen 5000 kN, 3000 kN, 200 kN, 20 kN
  • Zugprüfmaschinen 600 kN / 20 kN
  • Balkenprüfmaschine100 kN
  • Biegezugprüfmaschine 300 kN, 10 kN
  • WU - Stand
  • Böhme Scheibe sowie diverse weitere Prüfmöglichkeiten

Zerstörungsfreie Prüfverfahren
Zerstörungsfreie Ermittlung elastischer Kennwerte an Betonen

Zerstörungsfreie Prüfungen im Bauwesen:

  • Zerstörungsfreie Ermittlung elastischer Kennwerte an Betonen im Zusammenhang mit Untersuchungen zu Gefügeveränderungen bzw. Gefügeschädigungen bei variierenden Erhärtungsbedingungen oder bei extremen Beanspruchungen z.B. Ultraschallmessungen, Resonanzfrequenzmessungen
  • Zerstörungsfreie bzw. quasizerstörungsfreie Ermittlung der Druckfestigkeit von Betonen am BauwerkBildgebende Bewehrungssuchgeräte
  • Endoskopische Untersuchungen

Prüftechnik:

  • Pundit plus
  • ResonanzfrequenzmessgerätGrindo Sonic
  • Bohrkerngerät und Rückprallhammer nach Schmidt
  • Ferroscan FV 10
  • X-Scan System PS 1000
  • Starres Endoskop

Gutachten
Bearbeitung von Forschungsprojekten, Erstellung von Gutachten sowie Durchführung von Prüfungen und Beratungen

Bearbeitung von Forschungsprojekten, Erstellung von Gutachten sowie Durchführung von Prüfungen und Beratungen u.a. mit folgenden Schwerpunkten:

  • Dauerhaftigkeit mineralischer Baustoffe, insbesondere Frost- und Frost-Taumittelwiderstand von Betonen
  • Einsatz zerstörungsfreier Prüfmethoden im Bauwesen, Bauwerksdiagnostik und Untersuchungen zur Erfassung von historischer Bausubstanz, Materialkennwerten und Schäden
  • Baustoffprüfungen an Frisch- und Festbetonen nach DIN EN 12350 und DIN EN 12390 einschließlich der Prüfungen an Ausgangsstoffen
  • Durchführung von Sonderprüfung