Zugang zu Microsoft Azure Dev Tools for Teaching
ehemals Imagine

Alle Nutzer, die sich mit einer E-Mail Adresse mit der Domain Ihrer Bildungseinrichtung (@beuth-hochschule.de) anmelden, erhalten den Zugang zum neuen Portal.

Beachten Sie bitte, dass die Menge der Produktschlüssel beschränkt ist und sobald die Produktschlüssel aufgebraucht sind, dann müssen Sie sich an Microsoft wenden, um die zusätzliche Aktivierungen zu bekommen, oder ein zusätzliches Abonnement erwerben.

Falls Sie kein Microsoft Konto besitzen, dann können Sie dieses selbst auf folgender Webseite erstellen.

Im Zuge des Aktivierungsprozesses werden Sie nach Ihrer Hochschule E-Mail Adresse gefragt. Daraufhin erhalten sie vom

Microsoft Academic Verification Team ihre Zugangsbestätigung.

Studenten - Sie sind fast da!

Die Entwicklertools und Lernressourcen, die zuvor Teil Ihres Imagine-Kontos waren, sind jetzt hier als

Azure Dev Tools for Teaching verfügbar.  


Bei Problemen mit ihrem Zugang wenden Sie sich bitte direkt an den Anbieter Microsoft.

Wir vom FB I haben keinen Zugriff auf die Microsoft Academic Webseiten unterstützen Sie jedoch gerne.