Microsoft bietet über das Microsoft Imagine Programm die Möglichkeit, die Rechner des Fachbereichs sowie von Lehrkräften, MitarbeiterInnen und Studierenden, sofern sie ausschließlich(!) für Lehre und Forschung eingesetzt werden, mit Microsoft Software wie z.B. Windows (jedoch kein Word/Excel/PowerPoint!) auszustatten. Um sich eine Übersicht über die verfügbare Software zu verschaffen, kann der Webstore (auch ohne Benutzerkennung) durchstöbert werden. Achtung: es muss für den jeweiligen Rechner bereits eine Windows-Lizenz vorhanden sein, nur dann kann das System über Imagine bezogen werden (um beispielsweise XP oder Win7 durch Win10 zu ersetzen).

Hinweis: Seit Mai 2016 gibt es an der Beuth Hochschule einen Campusvertrag. Um lizenzrechtliche Probleme zu vermeiden, nutzen Sie bitte für Windows Client-Betriebssysteme ausschließlich diese Lizenzen. Im Gegensatz zum Microsoft Imagine Programm kann hierüber auch Office bezogen werden: https://doku.beuth-hochschule.de (Unterpunkt: Software).

Das Microsoft Imagine Programm läuft im FB III Ende März 2017 aus, ab dann kann nur noch der Campusvertrag genutzt werden.

Alle Studierenden, Mitarbeiter- und Mitarbeiterinnen des FB III, können sich mittels der eigenen HRZ-Daten direkt auf der Portal-Seite einloggen: oben "anmelden" und dann "Single Sign-On (einmalige Anmeldung)" wählen.

Achtung: Nur Angehörige des Fachbereich III (Studierende, Lehrkräfte, Mitarbeiter) können sich bei diesem Microsoft Imagine Programm-Portal anmelden. 

Für Fragen bezüglich der Imagine-Kontoführung bitte bei Martin Vigerske melden (Labor für Geomedien, Raum 147, Haus Bauwesen, Tel. 4504-5166, Email).

Für die Anmeldung ist die Anerkennung der Endbenutzer Lizenzvereinbarung (EULA) erforderlich. Hierbei weisen wir insbesondere auf die Punkte 3b, c und d der EULA hin:

3. RECHTE   (Auszug)

b. Rechte zur Installation und Nutzung

Ihre Verwendung der Software unterliegt den zusammen mit der Software bereitgestellten Lizenzbestimmungen wie beispielsweise Lizenzbestimmungen zum Durchklicken, mit Ausnahme von Änderungen an diesen Bestimmungen, die durch diesen Vertrag festgelegt werden. Das Microsoft Imagine Programm Abonnement und die Software dürfen nicht gemeinsam genutzt, übertragen, weiterverkauft, abgetreten oder zur Entwicklung oder Wartung Ihrer eigenen Verwaltungs- oder IT-Systeme verwendet werden. Bezüglich der Microsoft Imagine Abonnementsoftware haben Sie folgende Rechte: 

  • Ihre Mitarbeiter dürfen Kopien der Software auf einer beliebigen Anzahl Server, PCs und Medien in Ihren Geschäftsräumen für die Nutzung zur Unterstützung des Microsoft Imagine Abonnements entsprechend der Bestimmungen dieses Vertrages installieren;
  • Ihre Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studenten dürfen die Software nur zu folgenden Zwecken verwenden: (a) zum Lehren, Entwickeln, Unterstützen, Durchführen oder Belegen der von Ihnen angebotenen Kurse, praktischen Übungen oder Programme; (b) in nichtkommerzieller Forschung in Ihrem Namen; oder (c) zum Entwerfen, Entwickeln, Testen und Vorführen von Softwareprogrammen zu den obigen Zwecken;
  • Ihre Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studenten dürfen eine zusätzliche Kopie der Software auf ihrem eigenen Computer oder Gerät ausschließlich zur Nutzung als Sicherungskopie erstellen, vorausgesetzt, deren Nutzung entspricht diesen Bestimmungen; und
  • Die Imagine Abonnementsoftware darf in einer virtualisierten Umgebung nur insoweit ausgeführt werden, wie solche Rechte durch die jeweilige Anwendungs-Endbenutzerlizenz der jeweiligen Software gewährt werden.

c. Verwendung von Windows Desktop-Betriebssystemen

Ihr Microsoft Imagine Programm umfasst bestimmte Windows-Betriebssystemprodukte. Sie dürfen diese Produkte nur auf Computern innerhalb des/der STEM-Labor(s) der STEM-Abteilung installieren, die Lizenznehmer im Rahmen dieses Programms ist, selbst wenn auf diesen Computern noch kein Windows-Betriebssystem installiert wurde, und nur dann, wenn (i) die Computer Ihr Eigentum sind oder an Sie verleast werden, (ii) die Computer jederzeit physisch in dem/den STEM-Labor(s) der lizenznehmenden STEM-Abteilung aufgestellt bleiben, (iii) die Produkte zur Unterstützung der STEM-Unterrichts- und -Forschungsaktivitäten in Bezug auf Microsoft-Technologien verwendet werden und (iv) die Computer nicht für allgemeine Aktivitäten wie Internet- oder E-Mail-Zugriff oder für nicht in den STEM-Bereich fallende Aktivitäten verwendet werden. Wenn die im Microsoft Imagine Abonnement enthaltenen Windows-Betriebssystemprodukte in irgendeiner anderen Form verwendet werden, muss zunächst ein gültiges Certificate of Authenticity (COA, Echtheitszertifikat) für ein Windows-Betriebssystem an dem/den Computer(n) angebracht werden, auf dem/denen die Produkte installiert werden.

d. Keine kommerzielle Verwendung

Außer wie nachfolgend vorgesehen sind Sie nicht dazu berechtigt, die Microsoft Imagine Abonnementsoftware für gewerbliche Zwecke oder die gewerbliche Softwareanwendungsentwicklung, Veröffentlichung oder für den Vertrieb zu verwenden, es sei denn, dass Sie zunächst die entsprechende(n) kommerzielle(n) Lizenz(en) für die Software erwerben.