Das Labor für Geomedien verwaltet den 55" TV, den sich der Fachbereich III im Mai 2013 angeschafft hat.

Der Fernseher kann auf Anfrage für Präsentationen in der Beuth Hochschule oder auch außerhalb (Messen etc.) genutzt werden. Anders als ein Beamer kann dieses Gerät auch in hellen Räumen eingesetzt werden und besteht nicht aus einer Leinwand mit gegenübergestelltem Projektor.

Die Rollen ermöglichen einen (vorsichtigen) Transport über das Gelände der Beuth Hochschule. Der TV wiegt fast 30 Kilo und lässt sich von der Halterung abnehmen (mit zwei Paar Händen). Es ist ein Karton mit Styropor vorhanden. Weiterhin kann der TV mit einem kleinen Fuß auch auf einem Tisch/Schrank abgestellt werden. Die große Halterung kann in zwei Teile zerlegt werden, wiegt aber durch die stabile Bauweise auch einige Kilo (etwas über zehn??). Dennoch ist alles zusammen recht sperrig und sollte daher nur mit einem Kombi oder zwei PKW transportiert werden.

Folgende Anschlüsse wurden getestet, entsprechende Adapter sind mindestens bei uns vorhanden.

  • Für FullHD Auflösung: HDMI > HDMI, Micro-HDMI > HDMI (z.B. mit einem Tablet), DVI > HDMI, MiniDisplayPort > HDMI.
  • VGA > VGA geht, ermöglicht aber nur eine Auflösung von 1366 x 768.
  • VGA > HDMI brachte indes überhaupt kein Bild.
  • SCART und Antenne wurden nicht getestet.
  • Per USB-Stick (auch NTFS) können Bilder (jpeg) ODER Videos (avi, mp4, mpeg und ts) ODER Musik (mp3) in Dauerschleife abgespielt werden.

Anfragen zur Ausleihe bitte direkt an uns richten.