Was machen wir?

Das Labor für Gerätetechnik, Optik und Sensorik (GOS) des Fachbereich VII befindet sich im Haus Gauß auf dem Campus der Beuth Hochschule, und besitzt zwei Übungsräume und eine Werkstatt.

Im Rahmen der Ingenieurausbildung im Studiengang Mechatronik Bachelor und Master lernen die Studierenden hier anhand von Laborübungen, komplexe technische Zusammenhänge zu erkennen, analytisch zu beurteilen und für Neuentwicklungen zu nutzen.

Aus der Gerätetechnik stehen eine Vielzahl von industriellen Produkten für Untersuchungen bereit, z.B. Kameras, DVD-Spieler, Drucker, elektronische Waagen, Roboter etc..

In der Optik werden Messgeräte wie Spektralfotometer, Mikroskope,  MTF-Messplatz, verschiedene Strahlungsquellen, Laser und diverse optische Bauelemente eingesetzt.

Mit der vorhandenen Sensorik können physikalische Messgrößen wie Kraft, Weg, Geschwindigkeit, Temperatur usw. ermittelt werden.

In der Mechatronik werden diese Themenkreise zusammengeführt. Sie steht für die Aufnahme, Umwandlung, Weiterleitung und Wiedergabe optischer und akustischer Informationen.

Raum B 402: Bereich Gerätetechnik und Mechatronik
Raum B 403: Bereich Optik und Optische Geräte

Beginn der Laborübungen ab KW 17/2017

erstellt von bl | |   Termin

Aufgrund der Baumaßnahmen können Lehrveranstaltungen erst ab dem 24. April 2017 in den Räumen des GOS-Labors stattfinden

Weiterlesen

OE UE - Kein Lehrangebot im SoSe 2017

erstellt von bl | |   Übung

Im Sommersemester 2017 wird die Lehrveranstaltung "Optoelektronik Übung" nicht angeboten

Weiterlesen

OGG UE - Kein Lehrangebot im SoSe 2017

erstellt von bl | |   Übung

Im Sommersemester 2017 wird die Lehrveranstaltung "Optische Geräte Grundlagen Übung" nicht angeboten

Weiterlesen