Es besteht die Möglichkeit im Labor Teile ausdrucken zu lassen. Vorerst nur mittels FDM, wenn der Bedarf da ist auch SLA. Bis jetzt mögiche Materialien sind PLA, PETG und ABS. Wenn das Teil nur im STL-Format vorliegt ist das ok, aber zum messen und ggf. nachbearbeiten bitte lieber in einem der folgenden Formate schicken.

  • sldrpt - Solidworks
  • f3d - Fusion360
  • step/iges universelle Formate

Es ist darauf zu achten, dass fertigungsgerecht konstruiert wird also möglichst ohne Überhänge, nicht zu enge Toleranzen etc.

Die Dateien und eventuelle Fragen zur Konstruktion bitte an Mario.Weidner(at)beuth-hochschule.de schicken.