Versuchsstand Solarkollektor

Die Nutzung der Sonnenstrahlung zur Bereitstellung von Wärme im Niedertemperaturbereich mit Sonnenkollektoren ist bereits seit langem eine eingeführte und ausgereifte Technologie.

Der Versuchsstand im Labor für konventionelle und erneuerbare Energien ermöglicht es den Studierenden die Kennlinie des Kollektors in Abhängigkeit der Einstrahlung und des Durchflusses zu ermitteln. Der Betrieb ist wahlweise außerhalb und innerhalb des Gebäudes möglich. Für die Nutzung im Labor steht eine „künstliche Sonne“ in Form von Halogenstrahlern zur Verfügung. Der Betrieb mit Speicher kann ebenfalls abgebildet werden.

Downloads

Solarkollektor
links: Solarthermische Anlage mit drei Flachkollektoren; rechts: Solarthermische Anlage im Betrieb während der Messung der Einstrahlung