Schriftenreihe zur Baugeschichte und Architekturtheorie


Ein Schwerpunkt von Lehre und Forschung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Labors liegt in der Vertiefung ausgewählter bauhistorischer und architekturtheoretischer Themenfelder vom 19. bis ins 21. Jahrhundert.

Dazu ist eine Reihe von didaktisch aufbereiteten Arbeitsheften entstanden, die den jeweils an den Seminaren und Übungen des Labors Beteiligten als Lernmittel zur Verfügung stehen.

Bisher erschienen:

  • Band 1:
    Adolf Loos - Der Raumplan - Entwerfen in der dritten Dimension
  • Band 2:
    Interdependenzen: Der Einfluss des Malers Piet Mondrian auf das Werk des De Stijl-Architekten J. J. P. Oud
  • Band 3:
    Das Laurentinium des Gaius Plinius Caecilius Secundus
  • Band 4:
    Rezeption, Abstraktion, Negation - Das Architektonische in der Architektur von Historismus, Moderne und Gegenwart
  • Band 5:
    Vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal zum Vereingungsmonument
  • Band 6:
    Behutsame Sanierung eines ländlichen Wohngebäudes in der Beira Alta in Portugal
  • Band 7:
    Architektur - Stadt - Inszenierung. Theater in Berlin. Vom Königlichen Opernhaus bis zur Schaubühne

  • Band 8:
    Bauaufnahme im Studiengang Architektur an der Beuth Hochschule für Technik Berlin