Bauphysik und Materiallehre 1
Modul B22

Die Lehrveranstaltung gehört zu den Pflichtmodulen des Bachelorstudiengangs Architektur. Lehrziel ist die Vermittlung von Kenntnissen über stoffliche und konstruktive Schutzmaßnahmen an Baukonstruktionen sowie bauphysikalisch relevante Materialeigenschaften zur Analyse von Konstruktionsaufgaben und Formulierung problemorientierter Qualitätsanforderungen hinsichtlich des Wärme- und Feuchteschutzes.

Modulkoordinator: Prof. Dr.-Ing. Detlef Liesegang 

Lehrveranstaltungen/Seminare

Dozenten: Dipl.-Ing. Nicole Marten, Dipl.-Ing. (FH) Petra Schrimpf M.Sc.

Zeit: montags 08:30-14:00 Uhr

Ort/Raum: D 236 (Marten), D 237 (Schrimpf), Haus Bauwesen

Empfohlene Voraussetzungen: Grundlagen der Baukonstruktion und Baustoffe

Leistungsnachweise: Seminararbeit / Klausur 

Moodle

Weitere Informationen für Teilnehmer/-innen im Online-Kursraum: Moodle

Prüfungstermine

Änderungen vorbehalten! Auf Aushänge ist zu achten!
Prüfungsform je nach Teilnehmerzahl

Wintersemester 2016/2017 (Marten)

1. Prüfungszeitraum:

  • 1. Klausur: 14.11.2016
  • 2. Klausur: 12.12.2016
  • 3. Klausur: 23.01.2017

2. Prüfungszeitraum:

  • Klausur: 31.03.2017

Weitere Hinweise für Teilnehmer im Moodle-Kurs!

Wintersemester 2016/2017 (Schrimpf)

1. Prüfungszeitraum:

  • Klausur - Wärmeschutz:  05.12.2016
  • Klausur - Feuchteschutz: 30.01.2017

2. Prüfungszeitraum:

  • Klausur am 20.03.2017

Eine Anmeldung über Moodle ist bis zum 13.03.2017 erforderlich.