Dieses Imagine-Portal (vormals MSDNAA und Dreamspark) kann nutzen, wer als Lehrkraft, Mitarbeiter oder Studierender dem FB VI zugehörig ist! Auf folgender Portal-Seite kann mittelst seiner HRZ-Daten jeder selbst einen Imagine-Account anlegen. Für die Anmeldung wird nur der Präfix des HRZ-Namens vor dem @ eingegeben (z.B. für Studierende s12345). Bei der ersten Anmeldung wird dann ein Imagine-Konto mit dem vollständigen HRZ-Namen erzeugt (z.B. s12345(at)beuth-hochschule.de  oder mustermann(at)beuth-hochschule.de ). Ob die Anmeldung erfolgreich war, kann ebenfalls oben rechts auf der Seite abgelesen werden, denn dort wird der vollständige Benutzername angegeben.

Das Imagine-Konto läuft automatisch ab mit der Löschung der HRZ-Kennung. Das geschieht für Studierende mit der Exmatrikulation und für Mitarbeiter und Dozenten mit dem Ausscheiden aus dem Dienst. Ferner ist für die Anmeldung die Anerkennung der Endbenutzer Lizenzvereinbarung (EULA) erforderlich. Diese EULA betreffend wurden wir aufgefordert, alle Nutzer insbesondere auf die Punkte 4 und 5 ausdrücklich hinzuweisen:

4. NUTZUNGSRECHTE

a. Ihre Rechte.

Bezüglich der im Rahmen des Imagine Premium-Abonnements bereitgestellten Software haben Sie folgende Rechte:

• Ihre Mitarbeiter dürfen Kopien der Software auf einer beliebigen Anzahl Server, PCs und Medien in Ihren Geschäftsräumen für die Nutzung entsprechend den vorliegenden Bestimmungen machen und installieren;

• Ihre Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studenten dürfen die Software nur zu folgenden Zwecken verwenden: (a) zum Entwickeln, Unterstützen, Durchführen oder Belegen der von Ihnen angebotenen Kurse/Unterricht oder praktischen Übungen; (b) in nichtkommerzieller Forschung in Ihrem Namen; oder (c) zum Entwerfen, Entwickeln, Testen und Vorführen von Softwareprogrammen zu den obigen Zwecken; und

• Ihre Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studenten dürfen eine zusätzliche Kopie der Software auf ihrem eigenen Computer oder Gerät ausschließlich zur Nutzung als Sicherungskopie erstellen, vorausgesetzt, deren Nutzung entspricht diesen Bestimmungen.

b. Beschränkungen.

Sie sind nicht berechtigt, die Software wie folgt zu verwenden:

• zu kommerziellen Zwecken (außer wie unter Ziffer 4(c) gestattet) oder

• zur Entwicklung oder Wartung der Verwaltungs- oder IT-Systeme Ihrer Abteilung oder Einrichtung, sowie um diese infrastrukturell auszustatten.

c. Keine kommerzielle Verwendung.

Wenn Sie die Software zum Erstellen von Softwareprogrammen verwenden, dürfen Sie sie nur nach dem Kauf geeigneter kommerzieller Lizenzen für die Software kommerziell verwenden oder vertreiben. Sie dürfen jedoch kostenlose und kostenpflichtige Softwareprogramme, welche Sie mit der DreamSpark Software erstellt haben, in die Microsoft Apps Stores einstellen.

5. VERWENDUNG VON WINDOWS BETRIEBSSYSTEMEN.

Die Programmsoftware umfasst bestimmte Windows Betriebssystemprodukte. Ihre Studenten dürfen nur dann solche Betriebssystemprodukte auf einem Computer installieren, wenn schon eine voll lizenzierte Version eines Windows Betriebssystems auf diesem Computer installiert ist. Somit muss bereits ein gültiges Certificate of Authenticity (COA) oder Genuine Microsoft Label (GML) für ein Windows-Betriebssystem auf dem entsprechenden Computer angebracht sein.

 

Für Fragen bezüglich der Imagine-Kontoführung oder zusätzlicher Keys für die Laborausstattung ist der Ansprechpartner: Andreas Döpkens (PSE-Labor, Raum 133, Haus Bauwesen, Tel. 4504-2924, eMail)