Grafisches Konzept für den Stadtplan von Dar es Salaam, Tansania
Verfasserin: Britta Harms | Bachelorarbeit 2012

Von der Stadt Dar es Salaam existieren zahlreiche Stadtpläne. Die meisten von ihnen zeigen jedoch nur das Hauptgeschäftszentrum der Stadt. Karten, die das gesamte Stadtgebiet abbilden, sind selten und meist veraltet. In dieser Arbeit wird ein grafisches Konzept für einen neuen, aktuellen Stadtplan von Dar es Salaam erstellt.

Vor Beginn der eigentlichen Konzeption steht die Betrachtung der Stadt Dar es Salaam und seiner Geschichte. Außerdem wird festgestellt welchen Zweck der Stadtplan erfüllen soll, welche Nutzergruppen es gibt und welche Anforderungen an ihn gestellt werden.

Für den neuen Stadtplan von Dar es Salaam sind eine Übersichtskarte der gesamten Stadt sowie eine Karte des Stadtzentrums vorgesehen. Um optimale Ausschnitte und Maßstäbe für beide Karten zu finden, wird zunächst die tatsächliche Ausdehnung des Stadtgebiets festgestellt und ein geeignetes Papierformat gewählt.

Nach Festlegung dieser grundlegenden Maße beginnt die Konzeption der inhaltlichen und graphischen Gestaltung beider Karten. Auch diese orientiert sich an den vielfältigen Anforderungen der verschiedenen Nutzergruppen. Es werden für beide Karten zwei vollständige Zeichensätze entworfen, die anhand von Kartenproben präsentiert werden.

Im letzten Teil der Arbeit wird die Gestaltung von Zusatzelementen festgelegt. Dazu zählen ein Straßenregister, ein Points of Interest Register, ein Daladala-Routenplan sowie Informationstexte. Am Ende der Arbeit steht ein umsetzungsbereites Gesamtlayout für einen neuen Stadtplan.