Nutzerspezifische Gestaltung von Grundstücksplänen am Beispiel des Central State Hospital Windhoek
Verfasserin: Salka Waterloo | Bachelorarbeit 2012

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Erstellung eines Konzepts zur Gestaltung von Grundstücksplänen. Diese dienen der Orientierung und Wegfindung innerhalb des Geländes größerer Einrichtungen.

Um in Grundstücksplänen alle relevanten Elemente möglichst leicht verständlich und übersichtlich darzustellen, bedarf es zahlreicher Überlegungen. So müssen im Vorfeld potentielle Nutzergruppen analysiert und die von ihnen ausgehenden Anforderungen an Orientierungshilfen abgeleitet werden. Auf diese Erkenntnisse aufbauend, werden geeignete Produkte ermittelt und die darin abzubildenden Elemente sowie deren Gestaltung festgelegt.

Dabei sind allgemeine kartographische Regeln und einige speziell für Grundstückspläne geltende Prinzipien zu beachten.

Um Vor- und Nachteile unterschiedlicher Darstellungsmöglichkeiten herauszuarbeiten, werden vor der Konzeption mehrere bestehende Grundstückspläne bezüglich ihrer Gestaltung und der daraus entstehenden Wirkung analysiert und bewertet.

Die aus dieser Analyse gewonnenen Ergebnisse werden zusammengefasst und daraus ein auf verschiedene Produkte anwendbares Konzept abgeleitet. Außerdem wird eine auf das Grundstück des Windhoek Central Hospital spezialisierte Empfehlung formuliert, die abschließend durch die Umsetzung zweier Grundstückspläne überprüft und ausgewertet wird.