Informationen und Hinweise zur Lehrveranstaltung

Lernziele

Die Studierenden lernen, was Präzision ist, welche Bedeutung sie für den technischen Fortschritt hat und wie die Präzision in mechatronischen Systemen erzielt werden kann. Die Studierenden werden zur Projektarbeit befähigt.

Inhalte

  • Analyse präziser Funktionsgruppen mit Messung der präzisionsrelevanten Eigenschaften
  • Konzipierung, Aufbau und Ansteuerung einfacher Baugruppen mit Integration von Aktoren
  • Erfassung von Messwerten, Auswertung und Dokumentation
# Bemerkung Termin
1 Übung/Einführung/Gruppeneinteilung (Anwesenheitspflicht) Do. 11.04.19
2 Übung Do. 25.04.19
3 Übung Do. 09.05.19
4 Übung Do. 23.05.19
5 Übung Do. 06.06.19
6 Übung Do. 20.06.19
7 Übung Do. 04.07.19
Abgabe Bericht (Druckversion & PDF) Do. 11.07.19